Klasse 4


Klassenlehrerin:  Frau Ruge



Im Kommunikationszentrum

Am Donnerstag, den 07.11.2019 machten wir, die vierte Klasse, einen Ausflug zum Kommunikationszentrum. Dort haben wir viele Spiele gespielt. Am besten gefiel mir das Spiel „Guten Morgen Frau Müller“, weil wir dabei viel lachen mussten. Es war ein Kreisspiel, bei dem immer zwei Kinder in unterschiedlicher Richtung um die im Kreis stehenden Kinder laufen mussten. Wenn  sie sich begegneten, mussten sie folgende Sätze sprechen: „Guten Morgen Frau Müller, Wie geht es, Frau Müller? Auf Wiedersehen Frau Müller!“. Danach mussten sie schnellstmöglich die Lücke im Kreis wieder erreichen. Das war nicht einfach, denn viele Kinder haben Lücken gelassen, so dass man nicht erkennen konnte, wo ein Kind fehlte.Wir haben dort auch Kartoffeln mit Quark zum Mittag gegessen. Die Klasse wurden dann aufgeteilt. Eine Hälfte hat Popcorn geangelt und die andere Hälfte ist im Spiel nach Paris gereist. Der Tag hat Spaß gemacht.

 

Schülerredaktion


Feueralarm

Am 21.10.2019 in der 4. Unterrichtsstunde ging der Feueralarm los. In der 4.Klasse herrschte Aufruhr. Alle drängelten sich zur Tür. Nach einer raschen Zählung gingen wir zügig vom 3. Stock in den 1. Stock, weil sich dort der Haupteingang befindet. Am Sammelpunkt angekommen sagte man uns, dass es nur eine Übung war. Als wir wieder im Klassenraum waren, hat uns unsere Lehrerin gelobt, dass wir so gut waren. Ich fand die Übung spannend.

 

Schülerredaktion


Skipping Hearts

 

Am Freitag, den 25.09.2019 hatten wir die Klasse 4a und 4b unser Projekt Skipping hearts. Das bedeutet hüpfende Herzen. Wir mussten erst alle Sprünge üben. Manche Sprünge waren richtig schwer, aber einige Kinder haben diese auch geschafft. Nachdem wir geübt hatten, mussten wir die Sprünge der ganzen Schule vorstellen. Und zum Schluss durften wir für 6 Euro ein Seil kaufen.

 

Schülerredaktion


Die Leseprojektwoche

Die Leseprojektwoche ist ein Projekt, bei dem man sich mit einem Buch beschäftigt. Sie fand vom 18.2.- 22.2.2019 statt. Da haben wir „Emil und die Detektive“ gelesen. Wir haben zusammen und manchmal auch alleine gelesen. Dafür haben wir auch Noten bekommen. Wir haben ebenfalls Arbeitsblätter mit Aufgaben zum Buch bearbeitet. Dazu haben wir ein „Detektiv-Quiz“ geschrieben. Uns hat es gefallen, wo Emil und seine Freunde den Dieb verfolgt haben und er 1000 Mark bekommen hatte. Die Leseprojektwoche war sehr interessant und toll.

 

Schülerredaktion


Besuch im Planetarium

Am 9.01.2019 um 10.30 Uhr waren wir im Planetarium. Wir sind mit der Straßenbahn zur Grundschule „Am Kannenstieg“ gefahren. Eine Lehrerin fragte uns, wie die Jahreszeiten entstehen. Sie erklärte, dass das mit der Neigung der Erdachse und mit der Drehung der Erde um die Sonne zu tun hat. Danach haben wir ein Arbeitsblatt bekommen und wir mussten auf einen Computer gucken, wann die Sonne in den Jahreszeiten aufgeht und untergeht. Zum Schluss hatte sie eine Überraschung für uns. Wir durften in die Sternenwarthe. Dort haben wir uns Sterne und Sternenbilder angeguckt. Es war hier sehr toll.

 

Schülerredaktion