Klasse 4b


Klassenlehrerin: Frau Wendt



  Uhrzeit

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

1 07:30 - 8:15

De

De Reli/ ÜL Ma De
2 8:15 - 09:00 De De Ge De Sp
3  09:15 - 10:00 Eng Su Sp Eng Ma
4 10:30 - 11:15 Ma Ma De Su Su
5 11:20 - 12:05 Ma Ma Mu Su Eth/ ÜL
6 12:10 - 12:55 SSA  

Ge

   

Kreatives Schreiben am Computer

Der Herbst ist da.

 

 

 

Viele Drachen schweben im Himmel herum.

 

Der Wind schleudert die Blätter hin und her.

 

Die Kinder springen in Laubhaufen.

 

Der Wind schleudert die Blätter hin und her.

 

Nebelschwaden grau und schwer,

 

ziehen am Himmel rings umher.

 

Der Wind schleudert die Blätter hin und her.

 

Die Vögel fliegen in den Süden.

 

Herbstwind

 

 

 

Viele  Drachen  fliegen im Wind.

 

Bunte Blätter wirbeln herum.

 

Der Wind wird stärker.

 

Bunte Blätter wirbeln herum.

 

Im Wind tanzen sie wunderschön.

 

Die Blätter  drehen sich im Kreis.

 

Bunte Blätter wirbeln herum.

 

Der Herbstwind ist da!

 

Bunter Herbst             

 

 

 

Bäume werden bunt.

 

Gänse fliegen in den Süden.

 

Aus grünen Bäumen werden bunte Bäume.

 

Gänse fliegen in den Süden.

 

Es wird kühler.

 

Kinder hüpfen ins bunte Laub.

 

Gänse fliegen in den Süden.

 

Der Herbst ist so schön.

 


Halloween

 

 

 

Spinnenweben im Haus.

 

So sieht Halloween aus.

 

Geister schweben durch die Nacht.

 

So sieht Halloween aus.

 

Hexen tanzen um das Feuer.

 

Skelette klappern herum.

 

So sieht Halloween aus.

 

Ich mag Halloween.

 

 

 

Der Herbst

 

                                                                              Sturm                                                                   Blätter fliegen                              

hin und her                                                                        ein Sturm zieht

auf                                                                Herbst                                                                                                                                                                                                                                                             

 

Dunkel   

 

                                                       Es regnet vom Himmel herab.                                              Dunkle Nacht.                                               Äste wirbeln im Sturm.           Dunkle Nacht.                       

 Der Wind heult herum.          Kaltes Laub schwebt in der Luft.                                   

Dunkle Nacht.                                Eine stürmische Nacht.

 


Herbst

 

 

 

Der Herbststurm ist los.

 

Es wird kälter.

 

Der Herbststurm ist los .

 

Die Blätter wirbeln umher.

 

Die Drachen sind oben.

 

Der Herbststurm ist los.

 

Die Vögel fliegen in den Süden.

 

Ich mag den Herbst.  

 

Bunter Herbst

 

 

 

Blätter fallen herunter.

 

Die Drachen fliegen hin und her.

 

Alles ist kunterbunt.

 

Die Drachen fliegen hin und her.

 

Der Kastanienbaum schüttelt Kastanien runter.

 

Und die Bäume schütteln Blätter runter.

 

Die Drachen fliegen hin und her.

 

Dichter Nebel zieht auf.

 

Halloween 

 

 

 

Spinnweben im Haus.

 

So sieht Halloween aus.

 

Geister schweben durch die Nacht.

 

So sieht Halloween aus.

 

Hexen tanzen um das Feuer.

 

Skelette klappern herum.

 

So sieht Halloween aus.

 

Ich mag Halloween.

 


Bunter Herbst                          

 

 

 

Viele bunte Blätter fallen.

 

Wir sammeln viele Kastanien.

 

Dichter Nebel zieht auf.

 

Wir sammeln viele Kastanien.

 

Wir suchen Pilze.

 

Es regnet und ein Sturm zieht auf.

 

Wir sammeln viele Kastanien.

 

Der Herbst ist toll.

 

Herbst

 

 

Die Vögel sind weg.

 

Die Vögel sind im Winterquartier.

 

Die Vögel sind weg.

 

Es ist ein harter Flug.

 

Deswegen müssen sie sich voll fressen.

 

Damit sie den Flug schaffen.

 

Die Vögel sind weg.

 

Die sind jetzt im Süden.

 

Herbst

 

Im Park

 

pfeift der Wind,

 

ich renne nach Hause.

Herbst


Bunt

 

leuchten Bäume

 

sie sind wunderschön

 

der Wind wedelt herum

 

Wind

 

 

 

Herbst

 

Der Herbst ist da.

 

Der Wind heult.

 

Der Wind wirbelt die Blätter weg.

 

Der Wind heult.

 

Der Wind fegt die Straßen.

 

Der Wind schüttelt die Bäumen.

 

Der Wind heult.

 

Der Herbst ist ein Wind.

 

Der Herbst

 

 

 

Der kühle Wind pfeift durch die Gegend,

 

der Herbst ist da!

 

Reißt buntes Laub mit sich,

 

der Herbst ist da!

 

Das Wasser schimmert,

 

peitscht hin und her,

 

der Herbst ist da!

 

Jetzt muss er ruhen, der Herbst ist weg!

 


Der Herbstspaziergang

 

 

Die Kürbisse schmecken gut und ich verliere meinen Hut.

 

Die Blätter werden bunter und fliegen runter.

 

Mein Hund schnuppert hier und dort.

 

Die Blätter werden bunter und fliegen runter.

 

Viele Kastanien und Eicheln liegen auf dem Boden.

 

Einige Vögel sind weg und andere fressen sich eine Fettschicht an.

 

Die Blätter werden bunter und fliegen runter.

 

Am Ende wird alles still und ruhig.

 

Der Herbst

 

 

 

Kinder spielen im buntem Laub.

 

Der Wind faucht.

 

Blätterwirbel hin und her,

 

Drachen steigen lassen,

 

das mag ich sehr.

 

Hexen Hexen gruselig,

 

verkleiden sich sehr monsterlich.

 

Kühler Wind weht,

 

dunkle Wolken ziehen auf.

 

Die letzte Ernte wird gepackt,

 

und kälter wird die dunkle Nacht.

 

 

 

 

 

 

 


Herbst

 

 

Es wird kühler.

 

Bäume verlieren ihre roten Blätter.

 

Menschen werden krank.

 

Bäume verlieren ihre roten Blätter.

 

Autoscheiben beschlagen.

 

Vögel zwitschern seltener.

 

Bäume verlieren ihre roten Blätter.

 

Ich mag den Herbst.

 

Der Herbst

 

 

 

Ein Mensch schlief abgeschieden in seinem Bett. Da hat ihn der Wind- wie der Wind ist - aufgeweckt. Der Mensch zieht sich um und geht raus in die Stadt. Der Wind ist so stark, dass die Menschen bald wegfliegen. Der Wind schläft.

 

 

 


 DER HERBST  

 

                                                        

 

Wir machen ein Feuer an und wärmen unsere Hände daran.

 

Die Blätter verfärben sich.

 

Der Herbst wird immer kälter.

 

Die Blätter verfärben sich.

 

Es wird immer stürmischer.

 

Es ist Zeit zum Drachen steigen.

 

Die Blätter verfärben sich.

 

Ich mag den Herbst.

 

Herbst

 

 

Die Sonne leuchtet hell am Himmel.

 

Die schönen Blätter tanzen.

 

Eine Brise Kälte und eine Brise Wärme.

 

Die schönen Blätter tanzen.

 

Wieso ist der Herbst so schön?

 

Wieso ist der Herbst so schön?

 

Die schönen Blätter tanzen.

 

Ich mag den Herbst sehr  dolle.

 

 

 

 

 



Megedeborch

Am 21.09.2018 waren wir in der Megedeborch. Die Megedeborch ist ein Mittelalter-Dorf. Dort muss man richtig arbeiten mit seinen Rechten und Pflichten. Für schlimme Taten wurde man bestraft. Eine dieser schlimmen Taten ist Diebstahl, wofür einem die Hand abgehackt wird. Es gab die Berufe Tischler, Schmied, Bäcker-in, Wache, Gewandschneiderin, Schreiberling, Kaufmann und Korbflichter-in. Von jedem dieser Berufe gab es eine(n) Meister-in. Außerdem durfte man sich Namen aussuchen, nachdem wir alte Sachen zum Anziehen bekommen haben. Ich fand den Aussflug toll.

Wir sind mit der Schule am Freitag ins Museum, Megedeborch gelaufen. Man musste das Jahr 1361 nachspielen. Es gab einen Bäcker, eine Gewandschneiderei, die große Wascherei, die Wache, einen Schreiber, den Bürgermeister, den Holzknecht, den Tischler, das Töpfern, die Schmiede und die Schänke. Jeder musste sich einen Job suchen. Es gab welche, die haben keinen Job gefunden und mussten allen die Füße putzen. Es gab auch eine große Bürgerversamlung, zu der alle kommen mussten. Am Ende gab es einen sehr großen Markt und wir konnten uns alle etwas kaufen.

Schülerredaktion


Unser Zirkusprojekt

Wir die Schüler der Klassen 1a-4b hatten in der Zeit vom 27.-31. August unser Kinderzirkusprojekt. Hier waren wir mit dem Zirkus Smiley zusammen und trainieren. Der Zirkus kommt aus dem Mecklenburger Land und wird von eine Familie betrieben. Die Chefin heißt Simona und organisiert für Schüler ein eigenes Zirkusprogramm. Wir Kinder waren dabei die Artisten, Tänzer, Fakire, Clowns und Akrobaten. Mit der Zirkusfamilie haben wir ein Programm einstudiert, welches wir unseren Eltern vorgeführt haben. Wir haben dafür an drei Tagen jeweils 3 Stunden trainiert. So konnten wir auch vielmehr über den Zirkus erfahren.Es hat sehr dolle Spaß gemacht, auch wenn es anstrengend war es einzustudieren. Einen Eindruck über den Ablauf der Show konnten wir uns bei den A- Klassen machen, denn die waren vor uns dran.

 

Am Tag der Aufführung waren wir entspannt, da wir im Kostümsaal Lieder gesungen haben. Ich selber war ein Fakir. Mir hat es sehr viel Spaß gemacht, über die Glasscherben zu laufen und mich auf das Nagelbrett zu legen.

 

Auch alle anderen Kinder hatten sehr viel Spaß und ihre Shows gut durchgeführt. Dafür gab es ordentlich Applaus von unseren Eltern.

 

Die Zirkusshow dauerte drei Stunden und fand in einem richtigen, kleinen Zirkuszelt statt. Ein großes Highlight für mich war der lebende Tigerphython. Ich würde gerne so ein Projekt oder ein ähnliches nochmal machen.
Schülerredaktion