Schuljahr 2018/19


Willkommen in der kalten Jahreszeit


Der Milchdienst

Der Milchdienst verteilt in der Grundschule „Am Glacis“ Milch. Diese Aufgabe erfüllen immer die gleichen Kinder. Bei den 4 Kindern aus der Klasse 4a gibt es Chefs und Helfer. Alle Kinder der Schule, die gern Milch trinken möchten, bekommen von den 4 Kindern ihre Milch zugeteilt. Dies geschieht bereits im Frühhort. Im Keller sortiert der Milchdienst die Körbe der jeweiligen Klassen und befüllt diese mit der bestellten Milchanzahl.  Die Bestellungen sind in einer Liste aufgeführt. Die befüllten Körbe werden dann an die Klassen verteilt. Jede Klasse ist selbst dafür verantwortlich ihren Milchkorb nach dem Unterricht wieder vor den Keller zu stellen. Nur dann werden am nächsten Morgen die Körbe wieder befüllt.

 

Der Milchdienst ist eine Daueraufgabe, die jeden Tag von den 4 Kindern erfüllt wird. Dies bereitet ihnen viel Spaß, aber manchmal ist es auch ganz schön stressig und schwierig pünktlich zum Unterrichtsbeginn zu erscheinen.

 

Schülerredaktion


Unser Zirkusprojekt

In der Woche vom 27.08. – 31.08.2018 machte der Zirkus Smiley in unserer Schule Halt. Vorher konnte sich jedes Kind eine Gruppe auswählen, in der es üben und später dann auch im Zirkus auftreten konnte.

 

Es gab folgende Gruppen:

 

-         Jongleure

 

-         Seiltänzer

 

-         Fakire

 

-         Clowns

 

-         Neontüchertanz

 

-         Bauchtänzerinnen

 

-         Cowboys und Cowgirls

 

-         Gewichtheber

 

-         Akrobaten

 

-         Hulahoop

 

Am Montag und am Dienstag gingen wir in das Zirkuszelt, um zu trainieren. Uns wurden dafür Trainer an die Seite gestellt. Diese erklärten uns unsere Übungen, kleine Tricks und unsere Positionen in der Manege. Wir waren alle sehr aufgeregt und übten fleißig mit.

 

Am Mittwoch fand dann die Generalprobe statt. Es wurde die gesamte Aufführung geprobt. Jeder versuchte sein Bestes zu geben. Die Trainer waren sehr zufrieden.

 

Am Donnerstag war dann unser großer Auftritt. Einmal am Vormittag und einmal am Abend. Vor unserem Auftritt bekam jedes Kind ein Kostüm und wurde geschminkt. Alle Kinder, Lehrer und Trainer waren sehr aufgeregt. Das Zirkuszelt war ausverkauft. Viele Eltern, Geschwister, Großeltern und Freunde saßen im Publikum. Der Auftritt war ein voller Erfolg und hat allen Spaß gemacht. Das Publikum war begeistert und hat laut applaudiert.

 

Mir hat das Zirkusprojekt sehr viel Spaß gemacht.

 

                                                                                                               

Schülerredaktion

 


Schuljahr 2017/18


Schulausflug in den Elbauenpark 20.06.2018

Bei herrlichstem Wetter war unsere Schule auch dieses Jahr wieder zu einem gemeinsamen Ausflug unterwegs. Im Elbauenpark boten die verschiedensten Attraktionen viel Spaß und Abwechslung. Während sich die ersten und zweiten Klassen am Wasserspielplatz vergnügten, wateten die dritten Klassen gesundheitsbewusst durch das Kneippbecken. Die vierten Klassen eroberten sich die Hüpfkissen und erkundeten den Jahrtausendturm. Auf dem Weg zum gemeinsamen Picknick wurden weitere Stationen wie das Wildgehege, das Labyrinth, der Fitnessparcours und der Spielplatz in den Wällen besucht. Die Kinder konnten ihrer Leidenschaft, dem Fußball, nachgehen und sich im Anschluss maximal stärken, denn mit viel Mühe und Aufwand haben unsere Küchenfeen von Apetito ein opulentes und nahrhaftes Picknick vorbereitet. Ein herzliches Dankeschön für diese Arbeit! Auch an die begleitenden Eltern, Horterzieher und Praktikanten geht ein Dankeschön für ihren Einsatz. So fand das Schuljahr einen wunderbaren und erinnerungswürdigen Ausklang.


Willkommen in der Schule!


Bisher wurde die Schulwebsite von Familie Laske regelmäßig mit Fotos, Texten und Dokumenten versorgt. Doch so einen Internetauftritt aktuell zu halten, bedeutet viel Arbeit und auch einiges an Zeitaufwand. Zeit, die Familie Laske nun leider nicht mehr hat. Somit bleibt uns nur, nochmal DANKE zu sagen und Familie Laske alles Gute bei Ihren zukünftigen Aktivitäten zu wünschen.

 

Nach Absprache mit der Schulleiterin Frau Stähr werde ich (Heiko Schulz) ab sofort die Betreuung für den Internetauftritt der Schule übernehmen. Nach einigen Gesprächen zwischen Frau Stähr und mir wurde schnell klar, dass die bisherige Seite mittlerweile etwas angestaubt wirkt und es somit Zeit wird für ein zeitgemäßes Erscheinungsbild.

 

Neben einem neuen Layout gehören in Zukunft aktuelle Berichte über alle wichtigen Anlässe und Events zum ständigen Inhalt. Nach unseren Vorstellungen sollen also getrennt nach den einzelnen Klassen, der Schule und dem Hort zu jedem Ereigniss Texte und Bilder online gestellt werden. Da auch ich nicht in der Lage bin, das alleine zu stemmen, bin ich also auf die Mithilfe der Klassenlehrer, Hortbetreuer und natürlich aller Eltern angewiesen. Wenn Sie als Eltern dieses Projekt unterstützen möchten, wenden Sie sich bitte an Ihren zuständigen Klassenlehrer. Für Kritik oder Anregungen schreiben Sie mir doch bitte einfach eine email an "info@fliesenwerker.de".

 

Ansonsten wird diese Seite noch eine Weile im Fluss sein, bis dauerhaft feststeht, welche Inhalte wo liegen werden. Möglich sind natürlich auch das Einbinden weiterer Inhalte wie etwa Videos von Schulaufführungen. Allerdings möchte ich hier erstmal abwarten, was von der Mehrheit und der Schulleitung gewollt und was rechtlich möglich ist.