Schuljahr 2020/21

Alles ist anders, aber wir sind für euch da!


Adventssingen

Singen ist Teil unserer Kultur. Gerade in der Weihnachtszeit erfreuen wir uns an den besinnlichen, aber auch frohen und lustigen Liedern. Sie bringen Licht und Wärme in unsere Herzen. Daher haben wir uns entschlossen, die letzten Wochen vor den Ferien musikalisch mit kurzen Liedvorträgen von und für unsere Schulkinder zu gestalten.

Wir wünschen allen Kindern und ihren Familien eine gemütliche Vorweihnachtszeit voller Harmonie, Heimlichkeiten und Vorfreude.


Schuljahr 2019/20


Fasching

Am Dienstag, den 04.02.2020 erscholl in unserer Schule ein dreifaches "Helau!". Feuerwehrmänner, Ninjas, Prinzessinnen, Pokemon und andere fantasievoll kostümierte Gestalten eroberten das Gebäude und feierten eine ausgelassene, aber harmonische Party. An verschiedenen Stationen, die in der ganzen Schule verteilt waren, wurde getanzt, gesungen, gelacht, geschlemmt, geheiratet und gewetteifert. Die Faschingswächter sorgten dafür, dass die Regeln eingehalten wurden und brachten die kleinen Gesetzesübertreter zum Knopf annähen in die Faschingsfalle. Nach einem Moment der Besinnung durfte die Party jedoch weitergehen. Ein herzliches Dankeschön an die Muttis, die uns an diesem Tag tatkräftig unter die Arme griffen und krankheitsbedingte Ausfälle so toll ersetzten! 


Unser Weihnachtsprogramm

Am Mittwoch, den 18.12.2019 fand unsere alljährliche Weihnachtsaufführung statt. Alle Eltern, die wollten, haben etwas zum Essen vorbereitet. Dieses Essen wurde verkauft. Es war sehr viel und auch sehr lecker. Das gesammelte Geld wurde an den Förderverein der Schule gespendet. Alle Klassen haben etwas vorgeführt. Als erstes sind die ersten und zweiten Klassen aufgetreten. Sie haben ein Theaterstück aufgeführt und gesungen. Die dritten und vierten Klassen haben unter anderem einen Tanz aufgeführt. Am Ende haben alle Akteure und Zuschauer das Lied „Guten Abend, schön‘ Abend“ gesungen.

 

Alles war sehr feierlich. Die Kinder und Eltern waren glücklich. Besonders die Kinder, weil alles geklappt hatte und sie ihren Eltern eine Freude bereiten konnten.

 

Schülerredaktion


Schulausflug ins Weihnachtsmärchen

Am Mittwoch, den 11.12.2019 machte sich unsere gesamte Schule auf den Weg zum Opernhaus. Da wir nicht alle in eine Straßenbahn passten, gab es einen genauen Plan, wer mit welcher Klasse zu welchem Zeitpunkt abfuhr. Unterwegs erlebten wir einen farbenfrohen Sonnenaufgang mit Regenbogen. Das Opernhaus war voller Kinder. Das diesjährige Weihnachtsmärchen hieß "Ronja Räubertochter" und basierte auf dem gleichnamigen Buch von Astrid Lindgren. Unsere Plätze waren ganz oben. Das Stück war toll erzählt und es machte viel Spaß zu zugucken. Die Bühne war Burg und Wald gleichzeitig. Gruselige Gestalten wohnten dort und jagten auch Ronja einen großen Schrecken ein. Wir übten uns zusammen mit ihr in "keine Angst haben" und freuten uns über das glückliche Ende.


Weihnachten im Schukarton

Danke, dass wir wieder ein bisschen Freude in der Welt verteilen durften. Die vierzig Schuhkartons haben sich nun auf die Reise gemacht und werden sicherlich sehnsüchtig erwartet.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie ein frohe und erwartungsvolle Adventszeit.


Herbstzeit - Gruselzeit


Skipping Hearts

Skipping hearts ist ein Projekt für die vierten Klassen, das den Kindern zeigen soll, dass Bewegung wichtig ist. Skipping hearts heißt springende Herzen, weil das Herz genauso springt wie wir in diesem Projekt über ein Seil. Den Basic Jump beherrschten alle. Wir haben mehrere neue Sprünge kennengelernt, zum Beispiel den Jogging Step, aber auch einen sehr schweren Partnersprung, bei dem zwei Kinder das Seil führten, in der Mitte ein Kind darüber sprang, aber eines der führenden Kinder ebenfalls über das Seil springen musste. Wir hatten drei Schulstunden Zeit, um diese schweren Sprünge zu üben. Zum Schluss  haben wir die Sprünge vorgeführt. Wir hatten alle sehr viel Spaß und es war sehr lustig. Die anderen Klassen durften nach unserem Auftritt auch einmal springen. Die Seile konnte man im Anschluss auch kaufen. Einige Kinder haben das gleich getan.

 

Schülerredaktion


Unser Herbst ist bunt


Unsere neue Rutsche

Unsere neue Rutsche ist entstanden, weil die ganze Schule im April einen Sponsorenlauf gemacht hat. Eigentlich wollten wir nur eine neue Nestschaukel haben. Pro gelaufener Runde im Glacis-Park gab es von den Sponsoren des Kindes einen vorher festgelegten Betrag. Da wir Schüler alle sehr sportliche Kinder sind, kam insgesamt ein großer Betrag zusammen. Von diesem Geld konnte nun nicht nur die gewünschte Nestschaukel gekauft werden, sondern auch noch eine neue Rutsche.

 Darüber freuen wir Kinder uns sehr. 

 

Schülerredaktion


Herzlich willkommen an unserer Schule!

Mit einem wunderschönen "Mitmach"-Programm haben die zweiten Klassen unsere Schulanfänger in unserer Grundschule begrüßt. Heiße Tipps zur Super-Abguck-Brille, eine Vorausschau auf den Lernstoff sowie munter machende Bewegungslieder haben die Einschüler und ihre Familien bestens unterhalten. In der darauffolgenden ersten Unterrichtsstunde haben die Kinder erst einmal ihren Klassenraum bestaunt und einen ersten Eindruck vom kommenden Alltag erhalten.

Vielen Dank an alle Einschulungsakteure und Mithelfenden und vor allem viel Spaß an alle Lernanfänger!    

 



Grundschule "Am Glacis"
Wilhelm-Külz-Str. 1
39108 Magdeburg
Tel.   0391 / 7 33 22 42
Fax. 0391 / 73 62 82 45

mail. info@gs-amglacis.de